Es gibt einige Nebenwirkungen, die mit der Verwendung des Arzneimittels verbunden sind, darunter Kopfschmerzen und Herzklopfen

Viagra in der Schweiz: Was ist das und wie wird es angewendet?

Der Hauptbestandteil von Viagra ist Sildenafil. Es gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als PDE5-Hemmer bekannt sind und die pharmakologische Standardbehandlung für erektile Dysfunktion darstellen (die Unfähigkeit, eine Peniserektion lange genug aufrechtzuerhalten, um Sex zu haben). Erektionsstörungen treten häufig bei Männern über 40 Jahren auf.

Was ist es

Viagra Generika Aus Indien

Eine normale Erektion des Penis führt zu einer Stickoxidfreisetzung im Penis. Stickstoffmonoxid trägt zur Umwandlung von cyclischem Guanosinonophosphat (cGMP) bei, indem es mit der Hämgruppe der enzymlöslichen Guanylatcyclase interagiert. Bei sexuell stimuliertem Stickoxid wird erhöht. Das Enzym Guanylatcyclase wandelt dann Guanosintriphosphaste in cyclisches Guanosinmonophosphat um. C yclisches Guanosinmonophosphat bewirkt, dass sich die glatte Muskulatur entspannt, was zu einem Blutzufluss führt, der dann zu einer Erektion führt. Phosphodiesteras Typ 5 ( PDE5) hydrolysiert dann das cGMP zurück zum inaktiven GMP. Je mehr Stickoxid, desto mehr cyclisches Guanosinmonophosphat. Cyclische Nucleotidcyclase aktiviert cGMP und PDE5 deaktiviert es.

Wie funktioniert es

Männer mit einer rektilen Dysfunktion produzieren zu wenig Stickoxid. Dies bedeutet, dass die geringe Menge an cyclischem Guanosinmonophosphat, die es produziert, mit der gleichen Geschwindigkeit abgebaut wird, mit der es produziert wird, und keine Zeit hat, sich anzusammeln, um eine längere Blutdilatation zu verursachen , die eine lange Zeit ermöglicht Begriff Erektion. Cyclisches Guanosinmonophosphat wird durch das PDE5-Enzym metabolisiert und kann seine nachgeschalteten erektilen Wirkungen nicht ausüben. Viagra wirkt, indem es Stickoxid in Ihrem Körper fördert und Phosphodiesterase Typ 5 (PDE5) blockiert. Dies ermöglichte mehr cGMP und wird nicht so schnell hydrolysiert, sodass sich Ihr Penis entspannen kann und das Blut leichter fließen kann. Wenn Sie also erregt sind, können Sie eine Erektion bekommen und die Erektion lange genug aufrechterhalten, um Sex zu haben.

Erektionsstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Es wird auch vorgeschlagen, dass erektile Dysfunktion auch ein Marker für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist und ein Signal dafür sein kann, dass Sie eine medizinische Untersuchung benötigen, um festzustellen, ob Sie andere zugrunde liegende Probleme als das Alter haben.

Viagra oder Cialis Welches ist am besten

Es gibt andere Medikamente wie Cialis , die auch bei erektiler Dysfunktion helfen. Viagra ist der Markenname für das Medikament Sildenafil, wobei Cialis der Markenname für Tadalafil ist. Beide funktionieren gleich gut. Beide haben ähnliche Nebenwirkungen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Cialis eine längere Erektion verursacht und bekanntermaßen bis zu achtzehn Stunden anhält. Dies kann schlecht oder gut sein, je nachdem, wie Sie es betrachten, aber die längere Zeit kann der Grund sein, warum Cialis Viagra am meisten vorgezogen wird, weil Viagra kann bis zu sechs Stunden dauern. Cialis ist jedoch viel teurer, kann aber ohne Nahrung eingenommen werden. Viagra hat jedoch eine längere Sicherheitsbilanz, muss jedoch auf leeren Magen eingenommen werden.

Dosierung und Behandlung

Nehmen Sie Viagra eine Stunde vor der sexuellen Aktivität oral ein. Die Dosierung liegt normalerweise zwischen 25 und 100 mg. Die Wirkung von Viagra kann innerhalb von 30 Minuten nach der sexuellen Simulation beginnen und dauert etwa zwei Stunden. Es gab Fälle, in denen es viel länger gedauert hat und möglicherweise ärztliche Hilfe benötigt, wenn es länger als vier Stunden dauert.

Bezugsquellen, wenn Sie in der Schweiz leben

Das Folgende ist eine sehr lange Liste von Nebenwirkungen, die nicht angewendet werden sollten, wenn … und wahrscheinlich der Grund, warum die meisten Länder ein Rezept von einem Arzt verlangen, damit sie Sie beraten können, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben oder Medikamente einnehmen, bei denen Viagra in Konflikt geraten könnte mit der Nutzung. Großbritannien ist das erste Land, in dem ein rezeptfreier Viagra-Anruf von Viagra Connect möglich ist. Sie müssen ihn jedoch in einer Apotheke kaufen und sich mit einem Apotheker treffen. Er wird Sie wahrscheinlich über Ihre Gesundheit befragen und Sie über die Nebenwirkungen und Gefahren der Einnahme von Viagra beraten.

Gegenwärtig benötigt Swisss ein Rezept, um Viagra in der Schweiz zu kaufen, obwohl die Rede davon ist, in die Fußstapfen Großbritanniens zu treten. Dies verhindert, dass Männer gefälschtes Viagra online kaufen, von dem bekannt ist, dass es entweder zu viel oder zu wenig Wirkstoffe enthält oder mit Tinte kontaminiert ist, um die Farbe von Viagra zu duplizieren. Es sind Tausende von Quellen online, aber es kann sehr gefährlich sein, sie von einer unzuverlässigen Quelle zu kaufen.

Nebenwirkungen

Es gibt mehrere Nebenwirkungen von PDE 5- Inhibitoren, die normalerweise nicht sehr lange anhalten, aber berücksichtigt werden sollten:

  • Priapismus, eine Erektion, die länger als 4 Stunden dauert
  • Anormales Sehen wie Blautönung oder verschwommenes Sehen oder Sehverlust
  • Hörverlust oder -verlust
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen
  • Schwindel
  • Durchfall
  • verstopfte Nase
  • Ausschlag
  • niedriger Blutdruck
  • verstopfte oder laufende Nase
  • Spülen
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Herzrhythmusstörung
  • Arzneimittelwechselwirkung einschließlich rezeptfreier und Nahrungsergänzungsmittel

Nehmen Sie kein Viagra ein, wenn Sie:

  • Einnahme von Medikamenten namens „Nitrate“ wie Isosorbidmononitrat (Monket), Nitroglycerin (Nitrostat) und Dinitratamylnitrit
  • mit Straßendrogen namens "Poppers"
  • Einnahme von Medikamenten Guanylat-Cyclas-Stimulator nennen, wie Adempas (Ricoiguat)
  • Blutdruckmedikamente einnehmen
  • einige Alpha-Blocker
  • einige pulmonale Hypertonie Medikamente
  • antibakterielle Medikamente wie Clarithromycin (Biaxin)
  • allergisch gegen Sildenafil oder andere Inhaltsstoffe in Viagra

Fazit

Bei Herz-Kreislauf-Problemen wie Myokardinfarkt, Schlaganfall, Arrhythmie, Ruhehypotonie, instabiler Angina pectoris oder Herzinsuffizienz sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Viagra kann Männern mit ED helfen, aber Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Gesundheitsprobleme sind gute Gründe, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie es einnehmen.

5 Antworten auf „Es gibt einige Nebenwirkungen, die mit der Verwendung des Arzneimittels verbunden sind, darunter Kopfschmerzen und Herzklopfen“

  1. Bin Cecilia 38 Jahre alt. Ich benutze dies seit fünf Jahren. Es kann behandelt werden, Männer mit erektiler Dysfunktion behandeln auch Bluthochdruck in der Lunge. Der tatsächliche Name ist Sildenafil, aber der Handelsname ist Viagara. Früher wurden mir 100 mg pro Woche nach ärztlicher Verschreibung eingenommen. Einfach zu nehmen und vergleichsweise vertrauenswürdig.

  2. Viagra ist sehr nützlich für Männer mit lang anhaltendem Geschlechtsverkehr und sie waren während des Geschlechtsverkehrs sehr aktiv. Es gibt einige Nebenwirkungen bei der Einnahme dieser Pille Viagra, aber wenn wir Viagra einnehmen, ist es sehr nützlich

  3. Als gutaussehender junger Mann bin ich für jede Frau so attraktiv und lehne keine sexuelle Begegnung ab. Aber erektile Dysfunktion beeinträchtigt immer wieder meine sexuelle Moral und mein Selbstvertrauen. Deshalb riet mir der Gesundheitsberater, VIAGRA auszuprobieren. Zuerst nahm ich 25 mg, bei denen ich eine sehr harte Erektion hatte, die aber etwas anhielt. Ich fühlte mich ein bisschen erleichtert und besser. Bei meinem Date mit meinem Mädchen Anabelle hatten wir eine sehr lang anhaltende Nacht, weil ich mich entschied, meine Viagra-Dosis auf 50 mg zu erhöhen. Diese Momente waren scheußlich !! Sie konnte nicht aufhören, meinen Namen LOL zu schreien, und es fühlte sich viel besser an, gut darin zu sein, worüber mein Mädchen mich verspottete. ED ist kein lustiges Problem, da es zu Depressionen und traurigem Herzen führt, aber mit einem Enhancer wie Viagra wurde es besser.

  4. Es hilft, meine Erektionsdauer zu verbessern, die Empfindlichkeit und den Höhepunkt zu erhöhen. Ich habe 100 mg Tablette ausprobiert und es hat wirklich gut funktioniert. Es hängt von unserem Gesundheitszustand und unserer Gesundheit ab

Schreiben Sie einen Kommentar